#1 Verdickung am Oberschenkel nach Knochenbruch von johanna 25.04.2011 15:10

ich habe seit 2 Wochen einen Hund aus dem TS der im Mai 2010 einen glatten Oberschenkelbruch hatte und laut Aussage der Orga auch gut verheilt ist. Der Hund hinkt von Anfang an, nach dem Aufstehen und Laufen. Er kann rennen, traben und langsam laufen, nur umso mehr er läuft umso mehr hinkt er natürlich. Wir gehen jetzt nur noch im Schrittempo.

Ich habe vor 2 Tagen gemerkt, das auf der Innenseite des Oberschenkels, wo der Bruch war eine richtige Beule ist, dick, aber beweglich und warm. Was ist das ? Ist das irgendeine Fehlbildung ? Geht das wieder von alleine weg ? Oder muß der Hund nochmals operiert werden ?



Mit freundlichen Grüßen

Johanna
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz